VIM: Ersetzen mit Sonderzeichen

Oktober 1, 2006

Wie wir alle wissen ist ein einfacher Suchbefehl mit „/Suchbegriff“ abzusetzen.

Interessanter wird es beim Ersetzen:

:1,5s/suchwort/ersetzen/g

Das dürfte soweit selbsterklärend sein (In Zeile 1 bis 5 werden alle Zeichenfolgen „suchwort“ durch die Zeichenfolge „ersetzen“ ersetzt. Das „g“ steht für global. Wenn das weggelassen wird dann wird jeweils nur das erster „suchwort“ in einer Zeile ersetzt.). Diese Form findet man jedoch in jeder Dokumentation.

Ein anderes Beispiel:

Wir haben einen Text zugesendet bekommen den wir als html Seite ins Internet stellen wollen. Dieser ist gespickt voller ä,ü,ö,ß u.s.w.! Manchmal bekommt man dann im Browser nur Zeichensalat. Deswegen ersetzen wir die Zeichen: http://de.selfhtml.org/html/allgemein/zeichen.htm#umlaute.
Der Kniff ist, dass vor jedem Sonderzeichen ein „\“ kommen muss! Also:

:%s/ß/&\szlig\;/g

Natürlich lässt sich das auch eleganter mit Bash Skripen bzw. sed. Es soll nur ein Beispiel sein zur Veranschaulichung.

Das ist auch ganz wichtig wenn man im Text mit dem „/“-Zeichen an sich arbeitet (z.B. bei Pfaden). Mann müsste dann „\/“ zum ersetzen verwenden. Da man das nur selten oder nie in Tutorials oder Howto’s findet erwähne ich das hier.

 

Viel Spass beim Vim’men.

Advertisements

Eine Antwort to “VIM: Ersetzen mit Sonderzeichen”

  1. Andreas Says:

    Sollte es nicht
    :%s/ß/\&szlig\;/g
    heissen?


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: